Diese Seite übersetzen: 

 

 


Größere Kartenansicht
 
   

In Sölden angekommen

Anreise: Fahren Sie der Hauptstraße entlang taleinwärts Richtung Ortszentrum bis Hotel Bergland, gegenüber auf der linken Straßenseite befinden wir uns.
Check In: ab 12.00 Uhr
Check Out bis 10.30 Uhr

Anreise nach Sölden

Mit dem Auto:

-von Westen: von Vorarlberg nach Tirol über den Arlbergpass oder durch den Arlbergtunnel (S16) - Landeck - Autobahn A12 - Abfahrt Ötztal - B186 (35km) nach Sölden
-von Norden: Achenpaß – Jenbach – Innsbruck Abfahrt Ötztal
Achtung Vignettenfrei!!! (Fernpaß)
Pfronten –Reutte – Fernpaß Imst (A12) Abfahrt Ötztal
Garmisch Partenkirchen – Ehrwald – Leermoos – Fernpaß
Garmisch Partenkirchen – Mittenwald – Scharnitz – Seefeld
-von Nord-Ost: Kiefersfelden – Kufstein Autobahn ( A12) Abfahrt Ötztal – Bad Reichenhall - Lofer/Pass Strubb – Zirl – Autobahn (A12) St. Johann i.T. – Wörgl Kufstein (A12) Abfahrt Ötztal.
- Süden: von Meran in Südtirol kommend über das Timmelsjoch nach Sölden ins Ötztal B 186.
Hochalpine Straße auf knapp 2.500 m, Grenzübergang geöffnet von Anfang Juni bis Mitte/Ende Oktober.

Mit dem Flugzeug:

Anreise mit Flugzeug bis nach Zürich, München, Salzburg oder
Innsbruck. Ab diesen Städten mit der Bahn bis nach Innsbruck
oder Ötztal. Von dort mit Bussen wie oben beschrieben in das Ötztal.

Mit der Bahn:

Mit der Bahn nach Innsbruck oder Ötztal. Ab Innsbruck Hauptbahn-hof verkehren viermal
(08.25 Uhr) Werktagen, 12.40 Uhr (Sa, So u. Freitags), täglich 15.35, 16.55 Werktags außer Sa,
Busse nach Sölden Bahnstation Ötztal – Sölden (fast Stündlich Linienbusse)

 
     

Dank des neuen "Zentrum-Shuttle"

Mit der Anbindung des Zentrum Shuttle vom Innerwald an das Zentrum von Sölden setzen die BBS Berg Bahnen Sölden einen weiteren entscheidenden Infrastruktur-Impuls.

Als Gast können Sie bequem in den "Zentrum-Shuttle" einsteigen und sind in nur drei Minuten im Dorf. Schnell, komfortabel, kostenlos - und ihr Auto bleibt einfach stehen.